News Ticker

Englisch lernen in London auf hohem Niveau

Kooperation_CalibriEin Gastbeitrag von Dennis Kelnberger von Sprachdirekt

Die englische Metropole London ist eine der berühmtesten Städtedestinationen überhaupt und stellt für Touristen aus der ganzen Welt ein angesagtes Ziel dar. Die britische Hauptstadt, die etwa 8,5 Millionen Einwohner zählt, bietet Attraktionen für jedermann und ist deshalb auch unter Sprachschülern sehr beliebt.

Dort besitzen diese nämlich die Möglichkeit, das „echte“ Englisch, also das britische, zu erlernen und dieses in der an kultureller Vielfalt reichen Metropole sofort praktisch anzuwenden. Die Bevölkerung der größten Agglomeration der EU setzt sich nämlich aus fast 200 Nationen zusammen, sodass gute Englischkenntnisse im Alltag eine große Hilfe darstellen. 37 Prozent im Ausland geborene Bewohner unterstreichen zudem die Internationalität der Weltstadt.

Big Ben

Für interessierte Sprachschüler bietet sich die Möglichkeit, bei Sprachdirekt einen Sprachaufenthalt in London zu buchen. Besonders attraktiv ist die dort ansässige Sprachschule vor allem aufgrund der zentralen Lage im Herzen der Weltstadt. Dort könnt ihr beispielsweise aus folgenden Kursen auswählen:

  • Intensivkurs
  • Standardkurs
  • Business-Englischkurs
  • Executivekurs

Letzterer ist speziell für berufsbezogenes Englisch auf hohem Niveau geeignet. Führungskräfte bekannter Firmen, wie zum Beispiel Coca Cola, Siemens oder Microsoft, verbesserten dort bereits ihre Fremdsprachenkenntisse.

Klassenzimmer

Aber nicht nur daran erkennt ihr die Qualität der Sprachschule, denn Sprachdirekt achtet natürlich auch auf die Zertifizierungen der Einrichtung, die das hohe Niveau unterstreichen. Im vorliegenden Fall verfügt die Partnerschule zum Beispiel über das ALTO-Siegel, mit dem ein globaler Dachverband für Sprachschulen und –reiseveranstalter die Qualität der Beratung und des Kundenservice hervorhebt.

Außerdem ist die Lerneinrichtung vom British Council zertifiziert – das bedeutet, dass eine unabhängige Untersuchungskommission regelmäßig das Niveau der Lehre und das Preis-Leistungsverhältnis bewertet.

Sprachschule

Wie eingangs erwähnt, ist in London aber auch abseits der Sprachschule einiges geboten und Schülern sollte außerhalb der Unterrichtszeiten nicht langweilig werden. Die typischen Touristenattraktionen Madame Tussauds, das britische Museum oder die Wachablösung am Buckingham Palace sind nur eine kleine Auswahl an möglichen Freizeitaktivitäten.

Fußballfans sollten in der Hauptstadt des Mutterlands der Sportart dank der zahlreichen Vereine ebenso auf ihre Kosten kommen, wie Naturfreunde, denn London verfügt mit dem Hyde Park über einen der größten und bekanntesten Parks weltweit.

Towe Bridge & Schüler

Des Weiteren macht ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt in London sicherlich auch in eurem Lebenslauf einen guten Eindruck – während einer Sprachreise in eine der ausgefallensten Städte der Welt könnt ihr nicht nur euren kulturellen Horizont erweitern, sondern außerdem eure Englischkenntnisse verbessern, wodurch ihr auch karrieremäßig profitieren werdet.

Photo Credits: Sprachdirekt – Danke für die Kooperation

1 Kommentar zu Englisch lernen in London auf hohem Niveau

  1. Klasse Artikel – so ein Sprachkurs würde mich auch mal interessieren, weil es eine angenehme Art ist zu lernen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Englisch lernen in London auf hohem Niveau | LilaFine.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*