News Ticker

Sauerland wir kommen!

Ob ich wüsste, was „Wochenbett“ bedeutet, fragt mich die Hebamme circa 24 Stunden nach meiner Entbindung mit Tochter Emily leicht erstaunt.

Meine Idee, dass ich die vierwöchige Elternzeit meines Mannes auch für eine kleine Reise nutzen möchte, findet die junge Frau ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Das „Wochenbett“ sei dazu da, sich zu schonen. Das würde auch für so einen Typ wie mich gelten, der manchmal irgendwie auf der Überholspur lebt.

emilygeburt

Aber hey, ich habe nicht vor, mit einem zweieinhalbjährigen Kleinkind und einem Säugling gleich nach dessen Entbindung ins Flugzeug zu steigen und dann mitten in den Tropen auf großen Elefanten durch dichte Dschungellandschaften zu reiten.

Auch stehen weder Nachtleben in Großstädten noch abenteuerliche Tauchsafaris im roten Meer auf dem Programm.

ziegefuettern

Lediglich eine Kurzreise ins Sauerland. Alles halb so wild. Zweieinhalb Stunden Fahrzeit – das geht auch mit Säugling.

Das Problem ist ja, dass Babys möglichst flach liegen sollen, da die Wirbelsäule noch sehr empfindlich ist.

Bereits beim ersten Kind habe ich damals von meiner Hebamme gelernt, dass Säuglinge möglichst lange liegend transportiert werden sollten, bis die Kleinen sich selbst alleine hinsetzen können.

kiddybabyschaleliegen

Deswegen nehmen wir unsere Babyschale „kiddy evo-lunafix“ mit, welche ihr hier auf dem Foto in der Liegeposition mit Emily seht und über die ich euch auf meinem Mamablog bereits berichtet habe.

Aber wo genau geht es nächste Woche hin? Ins Familienhotel Ebbinghof – wo wir bereits im Herbst 2013 gewesen sind und ganz begeistert waren.

Wo wir das Gefühl hatten, dass es mehr Personal als Gäste gibt. Damit jeder Wunsch noch besser erfüllt werden kann.

Wo es uns super geschmeckt hat, wo Kinderherzen höher schlagen und wo Eltern rasch entspannen können.

kochebbinghof

Baby- und Kinderbetreuung ist von morgens acht bis abends acht angesagt. Aber hey – wir werden unsere Kids da natürlich nicht den ganzen Tag parken.

Doch es ist schön, die Option zu haben, dass Söhnchen Leon ein, zwei Stündchen mit anderen kleinen Jungs im Junior Paradies toben kann, wenn ihm der Spaziergang mit Mama und Papa zu langweilig wird.

Oder dass das Baby während des Abendessens direkt nebenan mal kurz herumgetragen wird, damit Mama mit Papa in Ruhe speisen kann, bevor sie wieder in die Rolle der Milchkuh schlüpft.

babylounge

In gut zwei Jahren kann mein kleiner Mann im Ebbinghof sogar einen Treckerführerschein machen. Wie cool ist das denn?

Meine Mutter ist übrigens in Arnsberg geboren – mein Onkel (ihr Bruder) meinte kürzlich noch am Telefon zu mir, dass das Sauerland sehr groß ist – man unterschätzt die riesige Fläche schnell.

Wir reisen Richtung Süden – nach Schmallenberg – gesunde Landluft inklusive.

kinderwagen

Ob das Hotel auch einen Haken hat? Oh ja. Wenn du abreist, dann hast du schlechte Laune. Aber so richtig.

Aber wir dürfen ja erstmal ankommen. Und darauf freuen wir uns schon.

Und die Sache mit dem Wochenbett? Ach, in ein Familotel mit so viel Wohlfühlfaktor kann Frau meiner Meinung auch ruhig direkt nach der Entbindung reisen. Aber das brauch ich ja nicht der Hebamme auf der Neugeborenenstation zu sagen 😉

Bis bald und beste Grüße von Elischeba

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Elischeba, Emily und Leon Wilde – die Fotos vom Sauerland zeigen unseren Trip vom November 2013

Disclaimer: Danke für die Journalistenkonditionen – die Eindrücke und Erfahrungen sind wie immer meine eigenen

HIER GEHT`S ZU MEINEM YOUTUBE FORMAT ELISCHEBATV

 

5 Kommentare zu Sauerland wir kommen!

  1. wünsche euch einen tollen urlaub – und gratulation noch mal zum töchterchen 🙂

  2. Viel Spaß bei eurem ersten Urlaub zu viert! 🙂

    http://www.mamamulle.de

  3. Ich hab Sauerland gelesen und wollte direkt anfangen zu singen: „Sauerland – mein Herz schlägt für das Sauerland…“ 😀
    jetzt gehts erstmal ab richtung schenna pensionen 🙂
    Grüße
    Claudia

    http://mittendorf.schenna.com

  4. euer Reiseblog gefällt mir sehr gut, er ist so authentisch und hat so schöne Fotos 🙂 liebe Grüße von der Seiser Alm

    http://www.seiserhof.com

  5. Und wenn ihr mal eine kleine Auszeit vom Alltag sucht, liegt zwischen Dortmund, Hagen, Iserlohn und Lüdenscheid genau das richtige für euch: Ein ganzes Schlosshotel! Auf der Website vom Schloss Hotel Holzrichter steht schon: „Der schönste Ort auf dieser Erde ist Veserde bei Wiblingwerde“. Schaut doch mal rein:

    https://www.hotel-holzrichter.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*