News Ticker

Mal eben Unterwassercasino spielen

Ein Gastbeitrag von M. Wolf

Online Casinos erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nicht nur im Euro Palace Casino Online können Spieler mit dem Handy, Tablet oder dem Rechner spielen und landbasierte Casinos müssen sich immer mehr einfallen lassen, um die Spieler zu locken und zu begeistern.

Seit 2009 gibt es in Macau ein riesiges Casino mit einem Unterwasserteil. Auf satten 128.000 Quadratmetern gibt es über 450 Tische und über 3.000 Slots-Spiele. Dazu gibt es ein riesiges Hotel mit über 2.000 Betten, privaten Apartments und einer Halle für 4.000 Menschen.

Macau ist eine chinesische Sonderverwaltungszone, etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegen. Die Portugiesen kamen im 15. Jahrhundert auf die Insel und die Chinesen erlaubten ihnen zu bleiben. Die Portugiesen nutzen die Insel als Handelsposten, es blieb aber unter chinesischer Verwaltung. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Glücksspiel auf Macau legalisiert – eine Maßnahme, die die Insel zu einem großen Boom verhalf, der bis heute andauert.

unterwassercasino

Interessant ist bei den zahlreichen Casinos, dass überall die chinesischen Glücksbringer Fisch und Drache zu sehen sind. Neben dem Glücksspiel kann man auch die alten Kirchen, das Grandprix Museum und den Macau Tower besuchen.

Das Casino findet man in Macau am Cotai Küstenabschnitt und in dem Unterwasserabteil ist man umgeben von Wasser und kann sich neben dem Gewinnen auch auf eventuell vorbeikommende Unterwassertiere konzentrieren.

Disclaimer: der Artikel ist in Zusammenarbeit mit www.superserp.com entstanden

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*