News Ticker

Mrs. Germany 2009 grüßt aus Lanzarote

Herzliche Grüße aus Lanzarote, liebe Leser!

Minus 25 Grad in Deutschland? Puh – da wollte Mrs. Germany 2009 gerne fliehen. Allerdings bin ich auch hier fast ganztägig am frieren. Das liegt daran, dass der Wind eisiger ist, als ich dachte und ich beim Kofferpacken einfach zu optimistisch gewesen bin.

Allerdings erfreuen wir uns am malerischen Dorf Yaiza, welches zwischen dem Bergrücken des Los Ajaches und den Vulkanbergen des Timanfayas-Gebirges liegt. Hier kann man tolle Spaziergänge erleben, gemütliche Restaurants entdecken und auf Shopping-Tour gehen.

tageins

Sehr beeindruckend ist bereits die Empfangshalle in unserem Princesa Yaiza Suite Hotel Resort, welches eine sehr elegante Architektur bietet. Das Personal ist äußerst hilfsbereit und spricht meist erstaunlich gut Deutsch. Die stilvollen Gäste sind besonders beim Dinner chic gekleidet und kommen nach meinen persönlichen Beobachtungen überwiegend aus Großbritannien, Deutschland und Spanien.

Doch das Beste ist hier definitiv die Küche. Wir haben vorgestern Abend ein kanarisches Buffet genossen und gestern Abend italienisch diniert. An den verschiedenen Show-Cooking-Ecken gibt es knackig frische Köstlichkeiten, welche man sich selbst zusammen stellen lassen kann. Generell werden hochwertige Zutaten benutzt und die Desserts mit einer großen Portion Liebe hergerichtet.

hotellanzarote

Im Rahmen meiner Panchakarma Kur in Rheinhessen hat mir die Heilpraktikerin Sigrid Kempener berichtet, dass man laut den Regeln des Ayurveda drei Mal am Tag jeweils nicht mehr essen sollte, als in zwei Hände passt. Sorry, aber das geht hier nicht beim Abendbuffet! Es ist einfach zu gut und ich liebe es, hier reichhaltig zu sündigen.

Die nächsten Tage werden wir es im Großen und Ganzen recht ruhig angehen lassen. Allerdings habe ich für Sie auch schon damit begonnen, einen kurzen Film zu drehen, denn ein Video sagt doch mehr als 1000 Worte.

Die sibirische Kälte soll laut dem Personal des Hauses auch hier bald eintreffen. Zu Hause habe ich eine Menge Pullover im Schrank – hier habe ich im jugendlichen Leichtsinn überwiegend Sommerkleidchen und Spaghetti-Oberteile eingesteckt. Meine langbeinige Jeans fürs Flugzeug trage ich hier jeden Abend zum Dinner und wenn ich anschließend am Meer flanieren möchte, dann muss die dicke Winterjacke her.

papagei

Auch habe ich mich sehr darauf gefreut, im Meer zu schwimmen, aber momentan ist es mir auch mit viel Liebe einfach zu kalt dafür. Wer also im Winter nach Lanzarote fliegt, der sollte daran denken, dass es sich in der Mittagssonne häufig fantastisch bräunen lässt, jedoch bei Einbruch der Dunkelheit äußerst kalt werden kann. Windjacken, Zipp-Off-Hosen und Strickjacken sind bei dem wechselnden Wetter sehr praktisch.

Macht Euch im kalten Germany warme Gedanken und fühlt Euch lieb gegrüßt von den Kanaren

Elischeba

 

6 Kommentare zu Mrs. Germany 2009 grüßt aus Lanzarote

  1. Wie sehr du auch immer gerade frierst – wir haben bei uns einen Eisbrunnen! Geniesse also die Sonne – ich bin ein bisschen neidisch 🙂

  2. Tolles Hotel, das müssen wir uns mal merken!

  3. das Foto oben ist sehr schön – wer hat das gemacht?

  4. Schönen Urlaub weiterhin, Elischeba! Es ist immer nett von euch zu lesen. Anja: das Foto wird wohl PIerre gemacht haben, denke ich.

  5. Da bekomme ich ja richtig Lust dabei zu sein, du Glückliche 😉

  6. Super Blog, gefaellt mir sehr.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*