News Ticker

Schiffsfahrt über den Biggesee

PressereiseStimmt. Der Angestellte an der Rezeption des Hotels Diehlberg am See hatte mit seiner Prophezeiung Recht. Superschönes Wetter heute. Besser als die Vorhersage meiner Wetter App. Die Sonne lacht und unsere Laune gleich mit.

Den Mini Chef brauchen wir nicht zweimal fragen, ob er Bock auf eine Schiffsfahrt hat. Bei seiner letzten Tour übers Wasser war er nicht mal zwei Jahre jung.

So, vorher noch schön in Ruhe frühstücken. Um 11 Uhr 30 wollen wir gleich aufs Schiff! Glaubt mir, mit zwei Kids dauert das eine Ewigkeit, bis man endlich loskommt.

Es gibt halt viel zum Packen und irgendwie wird dann doch ständig was vergessen. Wie oft renne ich zurück und hole die Babyflasche oder meine Sonnenbrille.

westfalenschiff

Wir befinden uns in Sondern, einem schönen Ortsteil von Olpe, im grünen Sauerland.

Zur Anlegestelle fahren oder laufen? Zu Fuß ist das doch so viel schöner. Vor allem, wenn du von hügeliger Landschaft und riesigen Bäumen umgeben bist. Dauert vom Hotel aus circa zehn Minuten.

Angekommen. Erstmal alle Passagiere aussteigen lassen. Plötzlich ist der Zwerg weg. „Leon, Leon!“, rufen wir laut.

biggesee

„Ein Junge mit orangefarbigen Schuhen?“ fragt uns eine ältere Dame. „Ja.“ Der sei schon auf dem Schiff. Können wir ihm böse sein? Hätten wir als Kinder die Geduld gehabt, lange zu warten, wenn eine abenteuerliche Schiffsfahrt bevorsteht?

Im Bauch des weißen Schiffes „MS Westfalen“ angekommen bin ich erstmal von der fast schon luxuriösen Innenausstattung und der Gemütlichkeit begeistert.

bordschiff

Das Flaggschiff der weißen Flotte am Biggesee wurde 1991 komplett umgebaut und wird aufgrund des spektakulären Ambientes auch gern für große Hochzeiten, Tanz- oder Musikveranstaltungen genutzt.

Hier könnte ich gleich Platz nehmen und etwas Leckeres zum Mittag essen. Aber draußen zu sein ist doch so viel schöner. Außerdem lässt es sich in der Sonne erst recht herrlich snacken.

biggesee2

Wir laufen zuerst aufs Zwischendeck und dann geht`s ganz nach oben. Welch herrlicher Ausblick. Auf einen schönen Hafen. Dann auf eine tolle hügelige Landschaft. Und immer auf den weitläufigen Biggesee, der fröhlich in der Sonne glitzert.

bigge

Die Fahrt empfinde ich als total entspannend, weil der Blick aufs Wasser etwas Beruhigendes hat.

Und das trotz der Tatsache, dass wir als Mehrfacheltern zwischendurch ununterbrochen auf einen kleinen Rabauken und eine Prinzessin achten müssen. Die Augen vom Mini Chef leuchten, als er in einer „kleinen Kinderecke“ einmal lenken und Kapitän spielen darf.

kapitän

Wer ist hier denn sonst noch auf dem Schiff zu Gast? Ich schaue mich um und sehe verliebte Pärchen, einen lustigen Kegelclub, Familien mit kleinen Kindern und einige freundliche Rentner, die unseren Kids zuwinken.

Eine kunterbunte Mischung. Fakt ist: Jeder hat hier eine Menge Spaß.

papaemchen

Vor allem gibt es im 54 Meter langen und 11 Meter breiten Schiff eine Menge Platz und genug freie Sitzplätze, so dass wir uns auch mal an verschiedenen Stellen niederlassen können.

biggeseeschiff

„Schaut mal, hier gibt es ja Spielsachen,“ ruft Leon plötzlich und fängt in einer Kinderecke an zu malen. Hey, wie cool ist das denn? Hier gibt es auch ein Herz für kleine Gäste.

spielzeugschiff

Plötzlich schreie ich kurz auf. Wir haben unser Zeug auf drei Etagen verteilt und das Schiff stoppt. Wir müssen aussteigen – schnell die Sachen zusammenpacken.

Neee. Keinen Stress bitte! Wir sind erst bei der „Talbrücke“. In 15 Minuten erreichen wir Sundern.

schiffellischeba

Wieder an Bord angekommen sind wir happy über das schöne Erlebnis. Eine Schiffsfahrt geht irgendwie immer. Und über den Biggesee ist sie besonders schön.

Das Sauerland bietet aber noch viel mehr. Hier habe ich euch auf meinem Mamablog vom Feuerwehrmuseum in Attendorn geschrieben. Regenwetter? Auch dafür gibt es Lösungen. Die verrate ich euch in den nächsten Tagen. Bleibt einfach dran und bis bald wieder.

Elischeba

Disclaimer: Mein Artikel ist im Rahmen einer von Sauerland-Tourismus und seinen Partnern unterstützten Pressereise entstanden – die Gedanken sind wie immer meine eigenen

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Family Wilde

Adresse:

Personenschifffahrt Biggesee
Am Hafen 1
D-57462 Olpe

Tel. +49 (0)2761 9659-0 (Verwaltung)

Website

3 Kommentare zu Schiffsfahrt über den Biggesee

  1. Wirklich schöner Bericht der Lust auf eine Schiffsfahrt macht!

  2. Daria Müller, Köln // 7. Juni 2016 um 10:08 // Antworten

    Wir haben vor zwei Wochen noch eine Schiffsfahrt gemacht (Köln) ist immer schön!

  3. haben wir auch bald vor, auch im Sauerland 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*