News Ticker

Norddeich – zwei Unterkünfte im Test

Die Nordsee hat ihren eigenen Reiz. Ob Wattenmeer, Sandstrände oder einzigartige Ausflüge – bei jedem Wetter gibt es tolle Möglichkeiten für einen schönen Urlaub.

Aber wo sollen wir wohnen? Lieber eine Ferienwohung oder doch eher ein Hotel?

Ich habe für euch zwei völlig unterschiedliche Unterkünfte getestet und jeweils ein Video darüber gedreht.

Romantik Hotel Reichshof in Norden

Du befindest dich mitten in einem historischen Gebäude und atmest Jahrhunderte alte Geschichte ein.

Mit Herzlichkeit und Harmonie heißt dich die Inhaberfamilie Franke in der ehemaligen Kornkammer des Unternehmens Doornkaat willkommen.

Romantikhotel Reichshof

Fotografen: Elischeba & Pierre Wilde

Dir wird eine sehr feine und regionale Küche geboten – in der Wellness Anlage kannst du dich mit Muschelmassagen der Nordsee verwöhnen lassen und nach einem langen Tag ein paar Bahnen im hauseigenen Schwimmbad drehen.

Bars, Souvenirläden, Boutiquen und nette Restaurants liegen dir direkt zu Füßen – wie wäre es, Norden – die älteste Stadt Ostfrieslands – kennen zu lernen?

Wir waren mit zwei kleinen Kindern vor Ort. Auch wenn man im ganzen Hause ein großes Herz für sie hat, so würde ich dieses Hotel besonders für verliebte Pärchen empfehlen.

Kleiner Tipp: Eins der Arrangements auf der Homepage buchen. Da sind nämlich sämtliche Extras wie Fahrräder, ein gefüllter Picknickkorb, eine kleine Massage oder Karten für die Fähre nach Norderney mit im Preis enthalten.

Hier gibt es meine Videoreportage:

Ferienhof Westerwarf in Norden-Norddeich

Die Möbel sind teilweise nicht mehr ganz modern. Die Ausstattung der Ferienwohnungen meist schon etwas älter. Und doch hat der Ferienhof Westerwarf einen eigenen Charme.

Frisch gereinigte Unterkünfte sind hier natürlich trotzdem eine Selbstverständlichkeit.

Perfekt für Familien: Morgens um neun Uhr dürfen alle Kinder Gastgeberin Petra Haupt beim Tiere füttern helfen. Kleine Jungs lieben die vielen Autos und Fahrräder in der Scheune.

Collage 2015

Fotografen: Elischeba Wilde & Mark Eichenseher

Super erholsam: Das riesige 10.000 qm große Grundstück gleich vor der Tür. Mamis können unter Schatten spendenden Bäumen ein Buch lesen. Väter den Grill anschmeißen. Kinder treffen auf dem Spielplatz Gleichaltrige und können mit ihnen wippen, rutschen oder auf dem Trampolin springen.

Auch klasse: Der Deich liegt lediglich 400 Meter entfernt und ist somit zu Fuß sehr rasch erreichbar. Auf Schafherden treffen, Drachen steigen lassen und im Watt wandern – da schlagen nicht nur kleine Herzen hoch.

Kleiner Hinweis: Wer schulpflichtige Kinder hat und die Ferienwohnung während der Sommerferien buchen möchte, der sollte dies mindestens ein halbes Jahr im Voraus tun.

Viele Gäste buchen nämlich vor Ort gleich wieder fürs nächste Jahr – für mich wäre das nichts, da ich immer wieder gern was Neues ausprobiere 🙂

Hier gibt es meinen passenden Film:

Fahrt ihr in den Sommerferien weg? Wohin geht`s denn? Vielleicht ist Norden ja eine gute Idee.

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Family Wilde

zwei Bilder unten in der Collage von Mark Eichenseher (Elischeba mit Kids am Deich)

Disclaimer: meine Reportagen sind im Rahmen einer Pressereise entstanden – die Gedanken sind wie immer meine eigenen

3 Kommentare zu Norddeich – zwei Unterkünfte im Test

  1. das Romantik Hotel ist mehr mein Ding von den beiden 😉

  2. finde ich schön, dass du hier zwei ganz unterschiedliche sachen vorgestellt hast 🙂

  3. Also ich finde das Mittelmeer viel, viel schöner als die Nordsee und genau deshalb würde ich ein Sizilien Ferienhaus in Südostsizilien bevorzugen. Hast du schon mal eines der zahlreichen Ferienhäuser auf Sizilien getestet?

    https://www.sizilienferien.ch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*