News Ticker

Erste Grüße aus dem rauen Norden

Au Weia. Wir sind in eine Touristenfalle geraten. Restaurants, die direkt am Meer liegen, können gut sein. Müssen aber nicht. Oft schmeckt es in versteckten Gassen so viel besser.

Wir nehmen in einem Gasthaus neben Souvenirläden Platz. Schauen nach links und sehen einladende Strandkörbe mit weißem – künstlich angelegtem Sand. Wir haben gerade Ebbe. Das Wasser scheint weit weg zu sein. Die Gezeiten des Meeres. Die Stimmung der Nordsee.

Elischeba kiddy Nordsee

Fotograf: Pierre Wilde

Schön gelegen ist unser Restaurant definitiv. Auch das Personal wirkt auf mich freundlich. Was wir auf dem Teller haben, das geht dagegen gar nicht.

Kartoffeln, die außen hart und innen mehlig sind und nach gar nichts schmecken – und die nach unserer Einschätzung schon lange in einer Packung lagern. Keine Ahnung ob der Fisch aus dem Glas, der Tiefkühltheke oder sonst wo her kommt. Aber definitiv nicht frisch aus dem Meer auf das ich gerade schaue.

Nordsee Leon Pierre

Fotografin: Elischeba Wilde

Außerdem unterschätzen wir den rauen Nordseewind. Ein bisschen mehr Kleidung am Körper könnten wir echt gut gebrauchen. Doch das raue Klima hat auch seinen eigenen Reiz. Und wenn die Sonne an den Wolken vorbeiwandert, dann wird es auf einmal richtig schön warm.

Wir befinden uns am Norddeich. Für viele Gäste das Tor nach Norderney, Juist oder Helgoland.

Mit dem Mittagessen haben wir Pech. So viel Pech, dass wir noch Stunden danach einen schlechten Geschmack im Mund haben.

Aber wir haben Glück mit dem Wetter. Zwar frisch, aber trocken.

Rezeption Hotel Reichshof Norden

Fotografin: Elischeba Wilde

Und Glück mit unserem Hotel. Unser Romantik Hotel Reichshof liegt in Norden – der ältesten Stadt Ostfriedlands.

Kürzlich habe ich euch ja von unserer Sauna im Ferienhaus berichtet.

Was es hier gibt, das habe ich echt noch nie erlebt. In unserem Wellness Loft haben wir ein eigenes Dampfbad auf dem Zimmer. Jetzt bräuchte ich lediglich noch ein bisschen mehr Zeit für den Spaß 🙂

Fünf Minuten lang habe ich schon drin gesessen und mich rasch entspannter gefühlt. Unseren riesigen Whirlpool kannst du manuell beleuchten und romantische Musik abspielen lassen. Hey, das ist doch mal was Besonderes für die Hochzeitsnacht oder einfach so für Verliebte.

Whirlpool

Fotografin: Elischeba Wilde

Gehst du durch das familiengeführte Haus, dann atmest du die Geschichte der ehemaligen Kornkammer des Unternehmens Doornkaat ein. Verwinkelte Eckchen und romantisches Flair.

Was ich als zweifache Mama klasse finde: Hier hat man ein großes Herz für Kids. Leons Fischstäbchen von der Karte für kleine Gäste sind total lecker und hausgemacht. Anschließend darf der Mini Chef mit in die Küche gehen, um sich nach unserem schmackhaften Dinner ein Eis auszusuchen.

Dessert

Fotografin: Elischeba Wilde

Der Oberkellner beobachtet uns dabei, wie wir versuchen, mit einem etwas unruhigen Baby auf dem Arm, Essen auf unsere Gabel zu geben und etwas umständlich in den Mund zu schieben.

Da bietet er uns doch glatt an, die kleine Maus eine Weile herumzutragen. Neu eintreffende Gäste werden vom smarten Mann – der in wenigen Tagen zum dritten Mal Vater wird – samt Emily auf dem Arm zum Platz geführt. Hammer!

emily elischeba restaurant

Fotograf: Pierre Wilde

Nun, auf meinem Wellness Blog werde ich euch in Kürze schreiben, wie ich als leicht gestresste Mama im Spa angekommen bin und dann doch rasch relaxen konnte.

Natürlich werde ich euch auch noch mehr von der Gegend erzählen und für mein YouTube Format ElischebaTV mindestens ein Video drehen.

Seehunde

Fotografin: Elischeba Wilde

Morgen geht`s erstmal zur Seehundstation. Wir freuen uns auf ein tolles Waloseum und auf Robben.

Aber eins werden wir morgen anders machen: Bevor wir uns mittags in ein Restaurant setzen, werden wir bei anderen Gästen auf die Teller schielen.

Bis die Tage und nordische Grüße von Elischeba

Kontakt zum Hotel:

Romantik Hotel Reichshof
Familie Franke und Haver
Neuer Weg 53
26506 Norden
Ostfriesland

Tel.: +49 (4931) 175 -0
rezeption@reichshof-norden.de

Website

Disclaimer: Danke an das Hotel Reichshof für die Halbpension zwecks Recherche

 

2 Kommentare zu Erste Grüße aus dem rauen Norden

  1. ja wir essen meist auch am liebsten dort, wo keine Touristen hin gehen, aber das Hotel hier, das würde meinem Freund und mir auch gefallen 🙂

  2. Christopher Schmidt // 18. Juni 2015 um 14:33 // Antworten

    Das sieht ja wirklich wundervoll aus! Ich freue mich schon auf das passende Video zum Artikel!
    Danke für die schönen Berichte,
    Chris

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*