News Ticker

Familienurlaub in Kroatien – Kinderspaß pur

Jetzt wisst ihr Bescheid. Solltet ihr Nachwuchs planen, dann ist Kroatien ein echt gutes Omen.

Unser Töchterchen, welches Anfang Februar 2015 auf die Welt kommt, ist nämlich im Mai 2014 im schönen Urlaubsparadies entstanden. „Hey, unsere kleine Maus hat ihre Wurzeln ebenfalls in Kroatien“, erwiderte eine Freundin begeistert, als ich ihr nach unserem Trip davon erzählt habe.

elischeba wilde sommer

Fotograf: Pierre Wilde

Liegt es an der faszinierenden Atmosphäre? Dem gesunden und leckeren Essen? Der Sonne?

Wie auch immer – Kroatien bietet noch viel mehr, als ein gutes Omen zum „Nachwuchs zeugen“ zu sein. Im ehemaligen Jugoslawien können Familien perfekt Urlaub machen.

Es wird einfach so viel geboten. Ob wunderschöne National- und Naturparks, Kultur oder Dubrovnik, „die Perle der Adria“, dessen gesamte Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Immerhin geht die Geschichte Dubrovniks bis ins dritte Jahrhundert vor Christus zurück. Zu dieser Zeit befand sich auf der kleinen Insel eine idyllische Felsensiedlung.

moeven gucken boot

Fotograf: Pierre Wilde

Als wir letztes Jahr am Flughafen Rijeka angekommen sind, da war ich erstmal ein wenig enttäuscht, dass die Transferzeit zum Hotel auf der Insel Lošinj volle vier Stunden dauert.

Doch spätestens auf der Fähre habe ich festgestellt, dass der Weg das Ziel ist. Mein Blick auf die schöne Landschaft hat mich beflügelt und inspiriert – das war Vorfreude pur – auf ein echtes Natur-Juwel. Ein Luftkurort für Kraft und Vitalität, und eine Quelle des Glücks und der Zufriedenheit. Kein Wunder, dass hier so leicht Babys entstehen.

fisch essen aurora

Fotograf: Pierre Wilde

Wo wir gerade beim Thema Baby sind – wie werden sich unsere Reisen mit zwei Kids verändern? Nun, reise ich alleine mit Partner, dann bevorzuge ich ein Hotelzimmer auf der obersten Etage mit tollem Ausblick aufs Meer und zumindest Halbpension. Ist zu zweit absolut relaxend – außerdem koche ich nicht so gern und liebe „Urlaub vom Haushalt“.

Doch wer mehrere Kids hat, der weiß auch, dass feste Essenszeiten in gehobenen Buffetrestaurants Stress verursachen können. Die Kleinen mögen bereits vor den Öffnungszeiten Hunger haben oder abends früh schlafen gehen.

borikfisch

Fotograf: Pierre Wilde

Welche Alternativen gibt es hier? Wir Familien möchten schließlich weiterhin in den Genuss der schönen Inseln kommen, im blauen Meer baden, die mediterranen Landschaften bewundern und die gastfreundlichen Menschen kennenlernen.

Ich möchte euch heute Albatross Reisen vorstellen. Camping Urlaub habe ich bis jetzt allerdings noch nie persönlich ausprobiert. Doch die Bilder des Anbieters von den verschiedenen Plätzen wirken verlockend auf mich.

Da ich gern ein bisschen Platz habe, würde ich – auch für nur vier Personen – ein Mobilheim für sechs Leute buchen und in einem Raum mein gesamtes Gepäck verstauen. Ich habe nämlich immer viel Zeug dabei – Frauen halt 🙂

Die überdachten Holzverandas gefallen mir besonders gut – wer dann noch die erste Reihe mit direktem Meerblick ergattert, der frühstückt besonders himmlisch.

meerblick campen

© Albatross Reisen

Der Campingplatz Solaris wirkt auf mich zum Beispiel sehr ansprechend. Wieso?

Einmal finde ich die malerische Lage klasse. Außerdem gibt es viele Freizeitmöglichkeiten für euch:

Am fast vier Kilometer langen Sand- und Kiesstrand sorgen zahlreiche Wassersportarten für Vergnügen und Action:

Tauchen, Surfen, Jet-Ski, Tret- und Paddelboote, Kajaks und Kanus. Für Kids gibt es ein tolles Animationsteam, verschiedene Spielplätze und den Solaris Express Zug. Und super schöne Schwimmbäder mit riesigen Rutschen.

albatrossreisen

© Albatross Reisen

Ihr wisst ja nun, dass ich nicht so gerne koche. Im dalmatinischen Ethno Dorf würde ich mich über die hausgemachten regionalen Delikatessen freuen – ich habe nämlich festgestellt, dass Kroaten ein Händchen für leckere Speisen haben.

Dorf

© Albatross Reisen

Die drei Themen-Beach-Bars mit erfrischenden Getränken laden zu tollen Pausen ein.

Was ihr vor Ort unternehmen könnt?

Vier nahe gelegene Nationalparks, die beeindruckenden Krka-Wasserfälle, die 140 Inseln der Kornaten oder auch die malerischen Plitvizer Seen und Paklenica – ein Paradies für Wander- und Kletterfreunde. Kein Wunder, dass in einigen dieser Gebiete die berühmten Winnetou-Filme gedreht wurden. Und eine Menge Kultur bietet die Gegend ebenfalls.

Jupiter

© Albatross Reisen

Ihr seht – in Kroatien wird es euch nicht langweilig werden. Ist eben ein schnell erreichbares Traumreiseland – die Saison geht in der Regel von Mai bis Oktober. Und die Gegend ist nicht nur zum „schwanger werden“ ein gutes Omen 🙂

Also bis bald wieder und beste Grüße von Elischeba

Disclaimer: Danke an Albatross Reisen für die Kooperation

Photo Credits: oben Fotograf Pierre Wilde – Models Elischeba und Leon Wilde. Unten: Alle Bilder von der Anlage wurden mir von Albatross Reisen zur Verfügung gestellt – die Bildrechte liegen bei Albatross Reisen
 

2 Kommentare zu Familienurlaub in Kroatien – Kinderspaß pur

  1. Kroatien …. das Land wo die Babys entstehen 🙂 netter Bericht mit sehr schönen Fotos!

  2. Für mich ist ein idealer Urlaub in einem angenehmen Liegestuhl neben dem Pool zu liegen, mit einem Blick auf den Strand, mit Grün umgeben, mit Cocktails und augeschaltetem Handy. Für meinen Mann ist ein idealer Urlaub die Kombination von Tauchen und gutem Essen in einem guten Schatten und meine Kinder möchten nur baden und die verschiedenen Strandaktivitäten genießen. All dies ist ein bisschen kompliziert zu kombinieren, doch mit mehr gutem Willen ist alles möglich. Auf der Website „Ferienwohnung Kroatien“ haben wir einige interessante Informationen gefunden und eine schöne Ferienwohnung mit Pool gemietet, in der Nähe des Strandes, wo täglich verschiedene Aktivitäten für Kinder aller Altersstufen organisiert werden, und es gibt auch eine Betreuung, was mich sehr gefreut hat. Mein Mann ging auf Tauchexpeditionen, ich habe die Ruhe und Stille genossen und die Kinder waren begeistert. Am Abend gingen wir alle zusammen spazieren und waren Abendessen in den umliegenden Restaurants, alles in allem, ein Urlaub nach unseren Wünschen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*