News Ticker

Bewertung Cari Bella in Essen – Südstaatenküche im Ruhrgebiet

Wow. Wir werden hier im Restaurant Cari Bella ja gleich so herzlich begrüßt als seien wir langjährige Freunde. Queensly aus Nigeria und Lucky aus den USA heißen uns Willkommen – um uns herum Motive aus New York und modernes Südstaatenflair.

caribella

Fünf der Kids des Familienunternehmens laufen um uns herum – unser Söhnchen Leon nimmt Tuchfühlung auf.

Langweilig ist dem Kleinen nicht – er schaut begeistert aus dem Fenster und freut sich jedes Mal wenn eine Bahn vorbeifährt. Überhaupt passiert hier immer etwas.

Anschließend begleitet unser Mini Chef den Rest der Mannschaft ins hauseigene Spielzimmer – hier gibt es sogar Windeln, Laufstall und Wickeltisch.

spielzimmercasibella

Apropos kleine Gäste. Im Cari Bella heißt es „Kids eat free all weekend“ – Familien sind gern gesehene Gäste.

Wir treffen an einem Samstag gegen 14 Uhr ein – gerade wird das Brunch-Buffet langsam abgebaut. Momentan ist es eher leer – die meisten Gäste trudeln erst wieder gegen Abend ein.

queensli

Auf der Karte locken überwiegend amerikanische Gerichte – das Preisniveau ist fair. Ein handgemachter Burger kostet um die acht Euro.

kartecasi

Wir starten mit der Suppe des Tages. Wir sind ein bisschen verwundert darüber, dass wir relativ lang darauf warten müssen. Doch Geduld lohnt sich. Knackig frisches Gemüse und eine feine Brühe erwärmen das Herz in der kalten Jahreszeit.

suppecari

Da sie so lecker ist, finde ich es lediglich etwas schade, dass die recht große Schale nur mit einer eher kleinen Menge Inhalt befüllt ist. Man könnte ruhig mehr davon essen.

lucky

Mit dem Hauptgericht geht es weiter. Mein Mann Pierre wählt den Cheese Burger mit gebratenen Pilzen und Knoblauch, Söhnchen bekommt Pommes mit Chicken Nuggets und ich wähle gefüllte Paprika mit Reis, Champignons, Feta Käse und überbackenem Mozzarella.

cheeseburgerAlles lecker und frisch – wir fühlen uns danach so satt, dass wir leider keinen Platz mehr für ein Dessert verspüren. Vielleicht war es also doch gut, dass wir nur eine kleine Portion Suppe hatten.

teamcaribella

Ob wir wieder kommen würden? Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Da Queensly aus Nigeria stammt und ich Fan der afrikanischen Küche bin, fände ich es richtig klasse, wenn es auf der Karte in der Zukunft auch einen Bereich für Gerichte aus ihrer Heimat gibt.

vipcaribella

Wenn ihr ein bisschen Wartezeit mitbringt und gern ein relaxtes, herzliches und modernes Umfeld mit dem gewissen Etwas mögt, dann kann ich euch das Cari Bella – Restaurant, Cafe, Lounge & Bar wirklich empfehlen!

Tagsüber ist es aufgrund des Spielzimmers, des guten Preisleitungsverhältnisses und der Kinderfreundlichkeit auch besonders für Familien geeignet. Abends locken leckere und überwiegend hausgemachte Cocktails.

Und die Südstaatenküche ist ja auch mal was anderes. Bis bald wieder und beste Grüße von Elischeba

P.S. auf den Bildern bin ich im neunten Monat schwanger 😉

Adresse:

CARI-BELLA Restaurant, Cafe, Lounge & Bar
Altendorferstr. 437
D-45143 Essen
Tel.: +49 201 64938932
Mobil: +49 173 9988848
Email: info@caribella.de

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Elischeba, Pierre und Leon Wilde sowie das Cari Bella Team

Disclaimer: Danke für die Einladung zwecks Recherche

Sonstiges: neue Artikel auf meinem Mama- und Reiseblog

 

3 Kommentare zu Bewertung Cari Bella in Essen – Südstaatenküche im Ruhrgebiet

  1. Danke Elli für die tolle Restaurantempfehlung !

    Wenn ich das nächste mal im Ruhrgebiet bin, werde ich das Restaurant Cari Bella sicher ausprobieren.
    Ich bin ein großer Fan der amerikanischen Küche, von Soul Food, BBQ, Pastrami Sandwich, Original Hot Dogs, Handmade Burger, Cole Slaw, Clam Chowder, Maccharoni & Cheese und insbesondere der echten Südstaatenküche, der Cajun Kitchen. Für ein gut gemachtes Jambalaya, für Crawfish Pie oder Shrimps Gumbo / Filé Gumbo laufe ich meilenweit ! 😉
    Und zum Nachtisch einen „New York Cheese Cake“ oder einen echten „Apple Pie“ !
    Dafür verzichte ich gern mal auf die „gehobene internationale Küche“.

    Reinhard

  2. Das Essen sieht wirklich sehr lecker aus! Ist das denn mit dem „Kids for free on weekend“ ernst gemeint????

    Wir sind manchmal zum Einkaufen in Essen und suchen dann kinderfreundliche Restaurants … aber wir haben DREI mit großem Hunger 🙂

    3, 5 und 8 Jahre

  3. schöner Beitrag mit tollen Fotos

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*