News Ticker

Städtereisen – Erfahrungen, Wünsche und Tipps

Was ich an Städtereisen mag? Dass sie so inspirierend sind. Vielseitig. Spannend. Und auch einfach gut tun.

Was ist wichtig zu bedenken? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es schön ist zu planen. Sonst ist die Reise gelaufen und du erfährst nachher zufällig, welche super Ausflugsmöglichkeiten du verpasst hast.

Aber nicht zu viel durchorganisieren. Ein bisschen treiben lassen muss auch sein. Du hast schließlich Urlaub. Und bei allem ein bisschen Puffer zu haben ist ebenfalls relaxend – damit die schöne Zeit nicht in Stress ausartet.

ladyusa

Fotograf: Remi Cassini – Model: Elischeba Wilde – Location: New York City

Toll ist es, sich vorher schon nach einem Restaurant zu erkunden. Wo schmeckt es besonders gut? Wo gibt es etwas Typisches für die Gegend? Tipps dafür gibt es online oder im Reiseführer.

Denn wenn du rasch am Bahnhof um die Ecke was suchst, dann landest du wahrscheinlich in einem typischen Laden für Touristen. Wo man auf Stammkunden nicht angewiesen ist. Da wo die Einheimischen speisen ist es häufig richtig lecker.

proefzeeland

Außerdem ist es schön, für Regenwetter ein paar Alternativen parat zu haben. Das Miniaturmuseum in Hamburg ist zum Beispiel ein tolles Indoor-Highlight. Es gibt Städtereisen die du bleibend in Erinnerung hast. Und die dich positiv überraschen.

Den Haag zum Beispiel hat mich sehr begeistert. Von Amsterdam erwartest du, dass du sehr angetan bist. Auf Den Haag habe ich mich relativ wenig vorbereitet. Als unser Guide uns durch „das größte Dorf Europas“ geführt hat, habe ich mich in die todschicke Gegend verliebt.

guide

In das Lebensgefühl. Hervorragend geschmeckt hat es ebenfalls. In Den Haag kannst du so vielfältig speisen. Japanisch, indisch, französisch, indonesisch oder doch lieber mexikanisch?

Man sagt Holland eine weniger gute Küche nach. Wer aber ein bisschen Geld in die Hand nimmt, der findet gerade dort richtige Gourmet Sahneschnitten.

garoeda

Gern denke ich auch an Paris zurück. Die Stadt der Liebe mit dem Partner an der Seite – das ist Romantik pur. Paris hat auch was bei Regen.

Verliebt unterm Schirm über die Brücken laufen. Kitschig schön. Außerdem bietet Paris Unmengen an Museen und zahlreiche kulturelle Möglichkeiten. Und du kannst dich dabei wie Gott in Frankreich fühlen.

Hannoversw

Wo ich gern später mal hin möchte? Prag. Mein Bruder war mit seiner Frau dort und hat uns reichlich vorgeschwärmt. Gutes Essen. Günstig und schick shoppen. Schöne Atmosphäre. Vor allem gegen Abend, wenn das Lichtermeer erstrahlt.

Welche Stadt ebenfalls schon länger auf unserer To Do Liste steht? Wien. Ich möchte die Wiener Staatsoper fotografieren, die gehobene Lebensqualität genießen und vom Riesenrad aus den sensationellen Ausblick auf die imposante Stadt filmen.

Mit dem Auto ist die Bundeshauptstadt Österreichs von uns aus nicht so rasch zu erreichen. Hotel und Flug einzeln buchen mag etwas umständlich sein. Ich könnte mir vorstellen, meinen Wien Urlaub Last Minute als Pauschalreise zu buchen. Flug und Hotel als Kombination ist häufig günstiger. Hier gibt es tolle Angebote – zwei bis drei Nächte reichen häufig aus. Ein verlängertes Wochenende, an das man sich gern zurück erinnert.

Wo möchtest du noch hinreisen? Welche Städtetouren haben dir besonders gut gefallen? Ich freue mich auf dein Feedback und wünsche dir noch viele tolle Reisen.

Alles Liebe von Elischeba

Disclaimer: Mein Artikel ist mit freundlicher Unterstützung von Lastminute.de entstanden

 

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare zu Städtereisen – Erfahrungen, Wünsche und Tipps

  1. Hallo Eli,

    Wien als Reiseziel kann ich Dir nur wärmstens empfehlen! Ich persönlich war schon mehrfach in Wien …sowohl geschäftlich als auch privat …und ich hab dabei in den verschiedensten Hotels übernachtet …angefangen vom preiswerten Bed & Breakfast über die bekannten Business Hotels bis hin zum Grand Hotel … und natürlich auch mal im berühmten „Hotel Sacher“ ! …
    Ausschlaggebend für einen gelungenen Wien-Aufenthalt ist die zentrale Lage, die Lage, und nochmals die Lage des Hotels. Sonst bist Du ewig unterwegs zu den vielen Sehenswürdigkeiten und touristischen Highlghts der Stadt. Im ersten Wiener Bezirk (zentrumsnah) gibt es sehr viele, sehr schöne Hotels, die auch durchaus bezahlbar sind.

    Übrigens als Schokoholic und großer Fan dunkler Schokolade solltest Du unbedingt die Original Sacher Torte direkt im Hotel Sacher probieren. …und dazu eine „Melange“ oder einen „großen Braunen“.

    Sehenswert und ein echtes Erlebnis ist auch das Café Hawelka und der Naschmarkt.

    Wien im Pauschal Lastminute Angebot ist sicher eine gute Sache !

    Ich persönlich bin ein Fan von Direktbuchungen …sowohl bei Hotels als auch bei Flügen.

    Wenn Du einen Puffer von 2 bis 4 Wochen bei der Reisebuchung einplanst, kommst Du mit der Lufthansa oder auch mit der Austrian Airlines sehr günstig und mit Beinfreiheit von Düsseldorf aus in 2 Stunden nach Wien.

    By the way: Als Schachspieler wird Pierre die Wiener Caféhäuser und Parks lieben ! 😉

  2. Janas Reisefieber // 25. April 2014 um 06:30 // Antworten

    Die Lage ist bei Städtereisen besonders wichtig. Wer zentral wohnt, kann meist alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß besichtigen und muss nicht ewig hin und her pendeln. Die fremde Metropole auch mal bei Nacht zu erkunden oder noch auf einen Absacker eine kleine Bar aufzusuchen und sich unter die Bewohner mischen, funktioniert mit einem Hotel im Zentrum viel besser. Auch für einen kurzen Wochenendtrip sind Städtereisen ideal. Meine Favoriten sind Hamburg, Berlin, Amsterdam und London, aber auch Wien klingt, nicht nur wegen der Sacher Torte, sehr verlockend.

  3. Liebe Eli,
    ich kann Dir die Reise nach Prag sehr empfehlen. Prag ist eine wunderschöne Stadt mit vielen monumentalen Sehenswürdigkeiten. Man muss in Prag auf jeden Fall die Prager Burg, das alte Zentrum, Karlsbrücke, Petrin Berg und viel mehr besuchen. Es git so viele Möglichkeiten wo man übernachten kannst, aber Prag ist ziemlich billig, also du kannst einfach in einem schönen Apartment wohnen. Letztes mal habe ich hier http://www.mietwohnungen-prag.de/ gewohnt und es war gemütlich. Ob du Fragen hast, ich werde Dir gerne über Prag mehr erzählen und auch mehr Tipps geben.
    Gruß
    Karolina

  4. Hallo Elischeba,
    ich möchte dich beglückwünschen zu deinem tollen Reiseblog. Nirgendwo sonst kann man so viele tolle Bilder sehen wie hier. Nirgendwo sonst wird dem Besucher ein Reiseziel so anschaulich vor Augen geführt wie auf dieser Seite.
    Prag habe ich schon kennengelernt. Aber in Wien war ich seltsamerweise noch nie. Dabei hat die Metropole an der Donau so viel zu bieten: Der Prater mit dem Riesenrad. Die Wiener Hofburg aus der Zeit der Habsburger-Monarchie, der Schlosspark Schönbrunn. Um nur einige zu nennen. Bei Schlechtwetter stehen zahlreiche Museen oder die berühmten Wiener Kaffeehäuser zu Auswahl.

    http://www.singleboersen-test-im-ueberblick.de/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*