News Ticker

Restaurant-Kritik Delta Bistro, Café Mélange und RIVE in Hamburg

Liebe Leser,

wie im letzten Blogeintrag versprochen, folgen heute meine restlichen Restaurant-Kritiken vom Hamburg-Trip.


  • Delta Bistro

Hätten mir meine Facebook Kontakte dieses Restaurant nicht als Geheimtipp empfohlen, so wäre ich sicherlich niemals auf die Idee gekommen, dass sich mitten auf dem Gelände eines Fleischgroßmarktes solch ein schickes Restaurant mit gehobener Küche befindet. Gegen Mittag erreiche ich den ersten Stock über den Lagerhallen und bin beim Anblick der eleganten Atmosphäre positiv überrascht – damit hätte ich hier definitiv nicht gerechnet. Als ich mir die jungen und charismatischen Kellner anschaue, lächle ich leicht in mich hinein. Trotz meiner Größe von 1,80 Meter überragen sie mich alle – werden die hier nach Optik eingestellt?

Fisch-Lasagne_600x450

Bei der Beratung registriere ich auch noch gutes Fachwissen. Ich bestelle mir eine Fisch-Lasagne von der Mittagskarte (7,95 Euro) und mein Schatz ein Pommersches Rumpsteak mit einer Ofenkartoffel (31 Euro) von der Hauptkarte. Die Portionen stillen nicht nur unseren Hunger – auch die Geschmacksknospen werden bestens befriedigt. Beim Umschauen beobachte ich überwiegend Geschäftsleute unter den Gästen, welche hier wohl ihre Mittagspause verbringen oder mit Partnern ihr Business in schöner Atmosphäre besprechen. Da es recht voll ist, nehme ich an, dass abends eine Reservierung vorteilhaft ist. Netter Nebeneffekt: Als Restaurantgast darf man direkt vor dem Gelände parken. Kleiner Nachteil: Es gibt kein Tageslicht.

Webseite inklusive Kontaktdaten und Öffnungszeiten vom Delta Bistro


  • Café Mélange

Was mich beim Café Melange beinahe umhaut, ist das Ambiente, welches bei knapp 30 Grad und Sonne satt schon fast mediterran erscheint. Auf einem riesigen Balkon sitze ich im ersten Stock und schaue auf den Rathausplatz, die Rathausschleusen sowie die Alsterarkaden. Beim Blick nach oben denke ich mir, dass sich die Location durch die interessante Überdachung auch bei einem warmen Sommerregen eignet. Das Interieur empfinde ich allerdings als etwas zu dunkel, aber gefällig.

Melange_Hamburg_600x485

Ich bestelle mir eine vegetarische Pizza für weniger als zehn Euro – der Teig ist schön knusprig dünn, allerdings werde ich von der kleinen Portion nicht mal ansatzweise satt. Die Bedienung ist freundlich, könnte jedoch einen Touch aufmerksamer sein. Ich habe zwar schon besser gegessen, aber innerhalb Deutschlands selten so nett gesessen – deswegen würde ich hier wieder hingehen! Auch das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach in Ordnung – einen „Schöne-Lage-Aufpreis“ scheint es nicht zu geben.

Webseite inklusive Kontaktdaten und Öffnungszeiten vom Café Mélange


  • RIVE Restaurant

Es ist ein lauer Sommerabend und ich sitze mit einem Glas Wein auf der Terrasse und schaue auf den Hafen in Altona. Herrlich! Die Speisekarte könnte noch einen Hauch ansehnlicher sein – wichtiger ist natürlich die Qualität des Essens selbst. Unsere Kellnerin ist sehr hübsch, allerdings mit ihrem Job ein bisschen überlastet. Als das Wasser zum Wein auch beim zweiten Nachfragen einfach nicht kommen will, bitten wir ihre Kollegin um Hilfe – eine ebenfalls sehr ansehnliche junge Dame. Und schwups – unsere Getränke sind vollständig.

Rive_Bistro_600x450

Meine Fisch Vorsuppe schmeckt absolut ausgezeichnet. Da es heute nicht möglich ist, die Nordsee-Seezunge zu ordern, entscheide ich mich für den gekochten Angelschellfisch mit jungem Blattspinat, 
Dijon-Senfkörnersauce und Petersilienkartoffeln. Mein Hauptgang ist frisch und hochwertig – allerdings werde ich diese Fischsorte nicht noch einmal bestellen – ich empfinde sie als zu trocken. Bei einem Dreigang-Menü kann Frau auch mit größerem Hunger durchaus satt werden. Der große Schock kommt beim Bezahlen. Dass wir zu Zweit mindestens 100 Euro im Rive lassen werden, das war uns bereits vorher bewusst. Als die Bedienung jedoch die Kreditkarte von meinem Schatz ablehnt und ein wenig arrogant sagt, dass in diesem Hause nur mit American Express gezahlt werden kann, schauen wir wie Autos. Ich sehe mich für einen Augenblick spülend in der Küche. Wir kratzen unser Bargeld zusammen und kommen gerade so hin – Glück gehabt.

Website inklusive Kontaktdaten und Öffnungszeiten vom RIVE Restaurant

koenigderloewen_600x286

Recherche-Filme direkt vor Ort:

Danke an das Hotel Ambassador in Hamburg für die freundliche Unterstützung.

quality_hotels_RGB

rezeption_600x400

Alles Liebe von Elischeba

 

7 Kommentare zu Restaurant-Kritik Delta Bistro, Café Mélange und RIVE in Hamburg

  1. na wenn da so hübsche junge große Kellner sind geh ich da auch mal hin LOL 😉

  2. Vielen Dank für die tollen Tipps !! …die werde ich sicher bald mal ausprobieren !! 😉

  3. Sehr informativ und cool geschrieben, liebe Grüße nach Köln von Tanja!

  4. Neu ist für mich der Tipp mit dem Delta Bistro – das Rive und Melange ist recht bekannt. Ich bin so zwei, drei Mal im Jahr geschäftlich in Hamburg und werde mir das mal merken. Danke!

  5. ha ha ha „werden die hier nach Optik eingestellt?“ da muss ich wohl auch mal hin!

  6. tolle Schreibe – toller Restaurant-Tipp!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*