News Ticker

Reisen Hurghada, Tauchen mit Delphinen, Krankenhaus Ägypten

Hallo liebe Gäste,

hoffentlich gehört Ihr zu den glücklichen Bewohnern, die in einem Bundesland von Deutschland leben, wo heute ein gesetzlicher Feiertag ist. Bei uns in Nordrhein-Westfalen ist dies der Fall – schön!

im Frühling 2009 habe ich regelmäßig über das Urlaubsland Ägypten gebloggt und meine unterschiedlichsten Erlebnisse geschildert. Meinen ausführlichen Erfahrungsbericht auf meiner offiziellen Reiseseite habe ich nun noch einmal überarbeitet und weitere Fotos hinzugefügt.

gesichtdelphine_600x450

Mein Artikel gibt Tipps für alle, die gern einmal mit wilden Delphinen tauchen möchten und erzählt von der familiären und beliebten Tauchbasis „SWDF“. Wichtig ist, dass Unterwasserfans ihre Lieblingstiere niemals in Delphinarien besuchen, da sich die intelligenten Meeresbewohner ausschließlich in der Freiheit wohl fühlen und dort auch hin gehören.

elischeba_hurghada_april_600x399

Außerdem berichte ich vom schönen Marriott Hotel, welches sieben Kilometer vom Flughafen Hurghada entfernt liegt und eine gehobene Küche, eine private kleine Insel und tolle Zimmer mit Meerblick bietet.

Jedoch schreibe ich auch von gefährlichen, gesundheitlichen Komplikationen, die in Ägypten extrem plötzlich auftreten können. Allerdings erzähle ich nicht nur von lebensbedrohlichen Erlebnissen und meinen Nächten auf der Intensivstation des Nile Hospitals, sondern gebe auch ein paar wichtige Hinweise, wie sich Urlauber vorab schützen können. Denn wer möchte schon auf eine traumhafte Unterwasserwelt und Sonne satt verzichten?

Rochen_Hurghada_600x450

Hier geht es direkt zu meinem Bericht:

http://www.elischebas-reisen.de/2009/04/28/hurghada-herrliche-tauchgebiete-delphine-und-darmprobleme-ein-erfahrungsbericht/

Liebe Grüße und einen schönen Restfeiertag wünscht Elischeba

Fotograf der Unterwasserfotos: Michael Stadermann, Fotograf des Bildes auf dem Boot: Martin Helmers

 

5 Kommentare zu Reisen Hurghada, Tauchen mit Delphinen, Krankenhaus Ägypten

  1. hey, blondchen, der 1. november ist in ganz deutschland ein gesetzlicher feiertag 😉

  2. Hab den Bericht ganz gelesen (Reisehomepage). Beneide Dich um die Delphine, aber nicht um die Erfahrung im Krankenhaus im Urlaub 🙁 – Du arme…..au Mann. Schön, dass Du so schnell wieder fit geworden bist 😉 bist halt ne Frohnatur, das hilft immer!!!

  3. Guten Tag, ich (Kristian, 49 Jahre) bin durch den Begriff „Ferien Apartement Sizilien“ auf diese Webseite gelangt und habe viele andere interessante Beiträge gelesen, wobei dieser hier teilweise trautig ist (ich meine den Artikel auf der Reiseseite über den Krankenhausaufenthalt). Eine Bekannte war im Krankenhaus in El Gouna, jedoch nicht so schlimm wie bei Ihnen, hatte aber auch Kollaps, Durchfall und über 40 Grad Fieber. Ja, das ist gefährlich. Der Hurghada Blog von Ihnen ist auch sehr gelungen. Die Bekannte fliegt deswegen gar nciht mehr Richtung Afrika – wegen Gesundheitsproblemen, Durchfall und Magenproblemen, die immer aufkommen können. Schönen Abend von Kristian
    P.S. Auch sehr hübsche Frau!

  4. Da war ich auch vor nicht allzulanger Zeit. War ein traumhafter Urlaub, aber ins Krankenhaus hat es mich auch für 2 Tage verschlagen. Hatte über 40 Grad Fieber und ich dachte ich müsste sterben.

    Habe es aber zum Glück überlebt, sonst würde ich hier nicht schreiben.

  5. Hallo! War soeben gerade in Hurghada im Urlaub und war super toll! Wuerde sofort wieder dort hin fliegen. Haben einige Ausflüge mit „Ausfluege Hurghada“ gemacht. Wirklich zu empfehlen. Alles war in kleinen Gruppen zu Spitzenpreise. Also wirklich weiterzuempfehlen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*